Aktuelles

10. Juli 2021

Liebe Mitglieder und Besucher*Innen unserer Website,

nach Monaten des Stillstands durch die coronabedingten Einschränkungen kann es jetzt langsam und vorsichtig wieder losgehen. Der Frauengesprächskreis und der English Speaking Circle machen den Anfang.

Der Frauengesprächskreis trifft sich zu seinem ersten Treffen nach den Sommerferien am 18.08.2021 und anschließend vorerst in zweiwöchentlichem Rhythmus (alle ungeraden Wochen), immer um 9.45 Uhr im Ev. Gemeindehaus Opherdicke.

Der English Speaking Circle beginnt am Donnerstag, 22.07.2021 um 19.30 Uhr am Ev. Gemeindehaus in Holzwickede-Mitte mit einem „walk and talk meeting“ mit Einkehr in der Eisdiele.

Weitere Termine sind vorgesehen jeweils für Mittwoch,  15.09.2021, 20.10.2021 und am 24.11.2021, um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Ev. Gemeindehauses, sofern die Pandemiesituation dies zulässt. Eine gesonderte Einladung mit den dann geltenden Hygieneregeln folgt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorstand des DBC

 

24. Januar 2021

Liebe Mitglieder,

es ist sicher noch nicht zu spät, Ihnen und Euch allen ein zufriedenes und gesundes Jahr 2021 zu wünschen, in dessen Verlauf wir hoffentlich zu einer gewissen Normalität unseres gewohnten Lebens zurückkehren können.

Das Jahr 2021 ist für den Deutsch-Britischen Club ein Jubiläumsjahr. 40 Jahre sind seit der Vereinsgründung 1981 vergangen. Der Frauengesprächskreis blickt sogar schon auf 45 Jahre zurück. Die Städtepartnerschaft zwischen Holzwickede und Weymouth/Portland wurde vor 35 Jahren besiegelt und zunächst mit Weymouth 2019 feierlich erneuert – alles Anlässe, die in diesem Jahr eigentlich in angemessenem Rahmen zu würdigen wären.

Leider verhindert die anhaltende Corona-Pandemie mit all ihren Unwägbarkeiten eine verlässliche Planung von Veranstaltungen vorerst bis zum Ende des 1. Halbjahres 2021. Daher hat der Vorstand beschlossen, kein Jahresprogramm zu erstellen, sondern abzuwarten, was wann möglich sein kann und dieses gezielt zu kommunizieren (Flyer per E-Mail, Brief; Website, Presse).

Davon betroffen ist aktuell unsere alljährlich im März stattfindende Traditionsveranstaltung „Tea Time“.

Da darüber hinaus auch in Großbritannien die Covid-19-Pandemie nach wie vor unvermindert grassiert und sich zur Zeit durch Virus-Mutationen eher verschlimmert als verbessert, lässt sich derzeit eine Durchführung unserer beliebten Sprach- und Besuchsreise im Oktober überhaupt nicht abschätzen. Hier müssen wir ebenfalls, wenn überhaupt, auf eine relativ kurzfristige Planung setzen. Hinzu kommt der zum 31.12.2020 vollzogene Brexit, der neben wirtschaftlichen und politischen Aspekten auch Reisen nach und von Großbritannien vor neue Herausforderungen stellt.

Für das 1. Halbjahr eines Jahres steht laut unserer Satzung die Mitgliederversammlung (MVG) an. Was wir 2020 gerade noch vor dem 1. Lockdown geschafft haben, wird dieses Jahr nicht gelingen. Eine Präsenzversammlung ist aktuell nicht möglich und eine virtuelle Versammlung ist wegen der dafür erforderlichen technischen Voraussetzungen unserem Verein und seinen Mitgliedern nicht zumutbar. 

Der geschäftsführende Vorstand zieht daher zunächst folgendes Vorgehen in Betracht: In der Hoffnung, dass in der 2. Septemberhälfte eine Präsenzveranstaltung möglich ist, soll in diesem Zeitraum eine ordentliche MVG einberufen werden. Der Gesamtvorstand bleibt bis dahin im Amt, um die Handlungsfähigkeit des Vereins aufrecht zu erhalten. Eine Einladung zur MVG erhalten Sie rechtzeitig.

Mit freundlichen Grüßen

Für den geschäftsführenden Vorstand

Ilona Lienkamp (Vorsitzende)