Rückblicke

12. März 2020

Jahreshauptversammlung

Am 12.03.2020 fand die Jahreshauptversammlung des Deutsch-Britischen Clubs Holzwickede e.V. im Landhaus Massener Heide in Unna statt.

Nach den Berichten des Vorstandes und seiner Entlastung fanden die turnusmäßigen Wahlen der 2. Vorstandsämter (2. Vorsitzender, 2. Schriftführer, 2. Schatzmeister) sowie der Beisitzer/innen statt. Ilona Lienkamp, 1. Vorsitzende des Vereins, nahm nach einer kurzen Pause die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vor.

Geehrt wurden für 10-jährige Mitgliedschaft Doris Dethof, Rolf Heydenbluth, Jürgen Maldacker, Veronika Masling und Silvia Schäfer. 20 Jahre Mitglied sind Bernhard Hermann, Irmgard Kahlfeld, Marianne Michel, Monika Mölle und Jürgen Poller. Seit 25 Jahren dabei sind Hannelore Dreher, Hella Holtkötter, Frank Lausmann, Anja Arenz, Friedrich Schmale sowie Dieter und Renate Sippel. Anke Eifert und Christiane Theilke sind bereits seit 30 Jahren dabei.

Allen geehrten Mitgliedern gebührt unser Dank für ihre langjährige Treue.

 

1. März 2020

It's Tea Time

Auch in diesem Jahr bescherte unsere alljährlich Anfang März im frühlingshaft dekorierten Forum des Schulzentrums stattfindende Tea Time ihren zahlreichen Besuchern einen unterhaltsamen Sonntagnachmittag . Bei dezenter Hintergrundmusik wurden traditionell wieder Scones mit Erdbeerkonfitüre und Clotted Cream, schmackhafte Sandwiches sowie von Mitgliedern und Freunden unseres Vereins selbst gebackene Torten serviert. Eine liebevoll zusammengestellte Tombola mit vielen Gewinnen von der britischen Insel rundete die erneute erfolgreiche Veranstaltung ab.

 

 

6. Dezember 2019

Tagesfahrt zum „Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg“

Der Weihnachtsmarkt mit seinen etwa 180 Verkaufsständen auf dem Schlossgelände und im Schloss selbst sorgte im vergangenen Jahr für Begeisterung bei den über 40 Teilnehmer/innen dieser Tagesfahrt. Eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre kam mit der perfekt inszenierten Illumination der Schlossanlage auf. Alle Mitreisenden waren fasziniert von diesem vorweihnachtlichen Spektakel und konnten ausgewählten Geschenkartikeln und kulinarischen Köstlichkeiten nicht widerstehen.

Budenzauber im Schlosspark

Blick auf das illuminierte Schloss

Oktober und April 2019

Sprach- und Besuchsreisen nach Weymouth und Portland

Auch 2019 organisierte der  DBC sowohl im Frühjahr als auch im Herbst eine Sprach- und Besuchsreise ins südenglische Weymouth und Portland.

Beide Reisen waren von Jugendlichen und Erwachsenen gut gebucht. Allen gemeinsam war der Wunsch eine Woche lang  den „English way of life“ zu leben sowie die englischen Sprachkenntnisse zu erweitern.

Gemeinsame Ausflüge, manche auch zusammen mit unseren englischen Freunden, z.B. an die malerische Jurassic Coast, nach Lyme Regis, West Bay oder zur Halbinsel Portland begeisterten die Mitreisenden.

Hafen von Weymouth

 

12. September bis 18. September 2019

Besuch unserer Freunde aus Weymouth und Portland

Anlässlich der Erneuerung des Städtepartnerschaftsvertrages zwischen den Gemeinden Holzwickede und Weymouth besuchte uns im September vergangenen Jahres eine Delegation von 16 Gästen aus Weymouth und Portland.

Am ersten Besuchstag wurde in einer Feierstunde im Forum des Schulzentrums Holzwickede der Freundschaftsvertrag mit Weymouth bestätigt. Frau Ulrike Drossel, Bürgermeisterin von Holzwickede, und Herr Graham Winter, Bürgermeister aus Weymouth,  unterzeichneten die Urkunde.

Frau Bürgermeisterin Ulrike Drossel und Mayor Graham Winter präsentieren die Partnerschaftsurkunde.

In lockerer Atmosphäre wurde der Freundschaftsvertrag am Abend im ev. Gemeindehaus, Opherdicke, mit ca. 50 Besucher/innen gefeiert. Das leckere, selbst zubereitete Buffet, ein abwechslungsreiches Programm sowie viele interessante Gespräche ließen die Zeit wie im Fluge vergehen.

Das ausgesuchte Besuchsprogramm für Gäste und Gastgeber ließ keine Langeweile aufkommen. So begeisterte auch ein entspannter Ausflug bei herrlichem Sonnenschein in den Westfalenpark.

 

Besuch im Westfalenpark

Nach dem Wochenende starteten 14 englische Gäste und 11 deutsche Teilnehmer/innen zu einer zweitägigen Kulturreise nach Ostwestfalen. Externsteine, Detmold und Hermannsdenkmal waren die Stationen des ersten Tages, Paderborn und die Wewelsburg folgten am Tag darauf.

Letztes Reiseziel: Paderborn

Ein fröhliches Abendessen in einem Gasthaus in Soest rundete die Reise ab, die zweisprachig mit englischen und deutschen Informationen zu den genannten kulturellen und historischen Orten begleitet wurde.

11. Mai 2019

Europatag

Am 11. Mai 2019 war der Deutsch-Britische Club Teil des Europatages auf dem Marktplatz. Intention  der Veranstaltung der Gemeinde Holzwickede war es, Europa widerzuspiegeln und auf die Bedeutung der bevorstehenden Europawahlen hinzuweisen.

Dieses Anliegen haben wir als Partnerschaftsverein gerne unterstützt und die stets beliebten Scones mit Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre als „European Cream Tea“ angeboten. Gleichzeitig konnten wir uns als Verein präsentieren und im Sinne des Europatages für kulturelle Vielfalt und Toleranz werben.

 

 

Texte: Ilona Lienkamp, April 2020

Bilder: Privat